0234 / 96 13 70

Roland Neubert

Der Mitbegründer unserer Kanzlei, Herr Rechtsanwalt Roland Neubert, ist zum 01.02.2019 nach rund 35 Jahren anwaltlicher Tätigkeit in den Ruhestand getreten und hat seine Tätigkeit als Mitglied der Sozietät bn.Rechtsanwälte aufgegeben.

Herr Rechtsanwalt Roland Neubert bleibt jedoch als geschätzter Kollege und erfahrener Berater der Kanzlei als of counsel erhalten. Er wird als geschätzte Kapazität und als Spezialist auf dem Gebiet des öffentlichen Dienstrechts im Bedarfsfall als Berater durch bn.Rechtsanwälte herangezogen.

Ein Mandatsverhältnis kommt mit Herrn Rechtsanwalt Neubert auch im Falle der Beratung der Kanzlei bn.Rechtsanwälte nicht zustande. Ein Mandatsverhältnis besteht ausschließlich zu bn.Rechtsanwälte.

Als Spezialist auf dem Gebiet Dienstrecht bin ich seit 1984 für Sie als Rechtsanwalt im Beamtenrecht, Disziplinarrecht (LDG NRW und BDG) und Personalvertretungsrecht tätig. Ich vertrete Sie bundesweit, mit Schwerpunkt in NRW.

Bei Behörden und Justiz bin ich aufgrund meiner langjährigen Erfahrung – mit Verfahren bis zum Bundesverfassungsgericht – als kompetenter und konsequenter Anwalt Ihrer Interessen bekannt. Dies auch wegen der Vielzahl meiner Publikationen. Insbesondere als Mitautor eines anerkannten Kommentars zum Landespersonalvertretungsgesetz NRW und des Handbuches für Beamte NRW.

Als Spezialist für öffentliches Dienstrecht bin ich auf Seminaren als Referent in allen von mir betreuten Rechtsgebieten bei Gewerkschaften, Behörden, Hochschulen und der Fortbildungsakademie des Landes Nordrhein-Westfalen gefragt. Darüber hinaus bin ich als Vorsitzender von Einigungsstellen nach dem Personalvertretungsrecht bestellt.

Gerne vertrete ich Sie. Zuverlässig. Kompetent. Engagiert. Und gebe meine Kenntnisse im Rahmen von Publikationen weiter.